Messer erweitert Industriegase-Produktion in China

09.08.2012 Der Deutsche Spezialist für Industriegase Messer Group hat ein Joint Venture mit dem Quanhui Petrochemical Industrial Park am petrochemischen Standort Meizhouwan in Fujian in China geschlossen. Die neue Firma Fujian Quanhui Messer Gas Co. Ltd. Will in Anlagen zur Gaseherstellung investieren, um den Firmen in dem Industriepark sowie Kunden in angrenzenden Gebieten ein vollständiges Angebot für Leistungen rund um Industriegase zu bieten.

Anzeige
Messer erweitert Industriegase-Produktion in China

Der Deutsche Gasespezialist Messer hat ein Joint Venture mit dem Quanhui Petrochemical Industrial Park gegründet (Bild: Messer Group)

Der Eintritt in den Markt in Fujian und besonders die Kooperation mit dem petrochemischen industriepark stellt für Messer einen Meilenstein beim Eintritt in die südchinesischen Märkte dar. Zum Beginn von 2012 hat der Gasespezialist im Süden von China in Guangzhou eine Regionalvertretung eröffnet, um seine strategische Expansion in dieser Region voran zu treiben. „Messer plant einen großen Schritt vorwärts bei der Expansion seiner Geschäfte auf den Südchinesischen Märkten, besonders in Hunan, Guangdong und Fujian. Wir uns werden mehr als zuvor auf die chemische Industrie, die Metallverarbeitung, den Umweltschutz, Lebensmittel, Elektronik und Spezialgase konzentrieren“, erklärt Stefan Messer, CEO der Messer Group.

Der Quanhui Petrochemical Industrial Park, in dem die Gase-Anlagen von Messer entstehen sollen, liegt im Süden Chinas in Fujian:


Größere Kartenansicht

(tw)

Loader-Icon