Markt

Messer verstärkt seine Präsenz in der Region Lyon

29.10.2002

Anzeige

Mit einer Gesamtinvestition von 1,2 Millionen Euro hat das Industriegaseunternehmen Messer Griesheim sein seit 1991 bestehendes Verteilzentrum in Saint-Georges d‘ Espéranche bei Lyon zu einem modernen Abfüllwerk für Gasflaschen ausgebaut. „Mit der Investition in der Region Rhône-Alpes untermauern wir unsere Strategie des gezielten Wachstums an chancenreichen regionalen Industrieschwerpunkten in Europa“, erläuterte Dr. Klaus-Jürgen Schmieder, Vorsitzender der Geschäftsführung.


In Lyon bevorratet Messer verflüssigte Gase und füllt außer Kohlendioxid jetzt auch Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Schweißschutzgasgemische in Druckgasflaschen ab; die Gesamtkapazität beträgt 1,3 Millionen Kubikmeter pro Jahr.

Loader-Icon