Grenzwerte sicher überwachen

Messgeräte Almeno 2470

11.01.2012 Die Messgeräte der Serie Almeno 2470 von Ahlborn haben viele Einsatzmöglichkeiten, denn jeder Sensor lässt sich anschließen. Die Geräte eignen sich zur Überwachung von Grenzwerten und als Langzeit-Datenlogger oder Referenzmessgerät im Labor.

Anzeige

Die Messgeräte können mobil oder stationär eingesetzt werden (Bild: Ahlborn)

Dabei lassen sich die Geräte mobil vor Ort oder als stationäres Wandgerät verwenden. Eine Anzeige stellt die Messwerte gut sichtbar dar. Mess- und Programmierwerte erscheinen in fünf verschiedenen Farben. Werden Grenzwerte überschritten, steht eine Alarmanzeige mit rotem Hintergrund und akustischem Signal zur Verfügung. Durch Quittieren wird der Alarm zurückgesetzt.

Neben den Messfunktionen wie Max/Min-Werten, Nullsetzen und Fühlerabgleich sind Programmierfunktionen verfügbar, zum Beispiel zur Sensorkorrektur. Auch Datenloggerfunktionen wie Zyklen, Echtzeituhr und Sleepmode sind abrufbar. Eine Doppelanzeige dient der gleichzeitigen Darstellung von Messwert und Messwertüberschreitung oder von zwei unterschiedlichen Messwerten beim Anschluss von Doppelfühlern, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Messgenauigkeit lässt sich durch den Anschluss von verfügbaren Digitalsensoren erhöhen. Damit sind die Geräte nicht nur zur Raumklimamessung, sondern auch im Kalibrierlabor einsetzbar.

Loader-Icon