Für Massenanwendungen gemacht

Messumformer EE671

16.10.2014 Der neue Messumformer EE671 von E+E misst Luftgeschwindigkeiten bis 20m/s und ist dank seiner kompakten Bauweise speziell für Massenanwendungen im HLK-Bereich geeignet.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • resistent gegen Verschmutzung
  • hohe Reproduzierbarkeit
  • schnelle Ansprechzeit

Das im Messumformer verbaute Strömungssensorelement VTQ basiert auf Dünnschichttechnologie und arbeitet nach dem Heißfilmanemometer-Prinzip. Dank seines Designs – ermöglicht durch den Einsatz der Transfer-Molding-Technologie – ist der Sensor besonders resistent gegen Verschmutzung. Eine hohe Reproduzierbarkeit der Sensorcharakteristik, schnelle Ansprechzeit, geringe Winkelabhängigkeit und gute Langzeitstabilität sind weitere Vorteile des Sensorelements. Der Messumformerst als Kabel- oder Steckerversion erhältlich. Ein Führungssteg am Fühlerrohr mit dazu passendem Montageflansch erleichtert den Einbau und sorgt für die korrekte Ausrichtung des Fühlers. Durch den Flansch kann auch die Eintauchtiefe stufenlos eingestellt werden.

Miniatur-Strömungsmessumformer für den HLK-Bereich 1412ct911

 

Loader-Icon