Alle guten Dinge sind drei

Messumformer Multi Vision 2010TC

10.10.2001 Dank der Multi-Sensor-Technologie lassen sich mit dem Messumformer Multi Vision 2010TC bis zu drei Messwerte auslesen: Differenzdruck, Absolutdruck und Prozesstemperatur.

Anzeige

Darüber hinaus besitzt er die Funktionen Zustandskorrekturrechner und Massendurchfluss-Messumformer. Neben dem klassischen 4 bis 20 mA-Signal unterstützt der Messumformer optional die Kommunikationsprotokolle Profibus-PA, HART oder Foundation Fieldbus. Die Adaption an die unterschiedlichen Engineering-Tools der Leitsystemhersteller läuft über das Kommunikationsmodul Smart Vision. Als weitere Pluspunkte in der Bedienung und Wartung werden genannt: Konfigurierung des Messumformers vor Ort mit den Bedientasten am Gerät und eine auswechselbare Elektronik mit automatischer Rück-Konfigurierung.

Loader-Icon