Simulation inklusive

Messumformer Typ Primo Advanced

12.11.2008 Der magnetisch-induktive Durchfluss-Messumformer Typ Primo Advanced besitzt zur Leerrohr-Detektion eine dritte Elektrode,

Anzeige

die eine schnelle und zuverlässige Erkennung ermöglicht. Die Software des MID bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter auch die Simulierung verschiedener Durchflusswerte. So können bereits bei Installation und Inbetriebnahme des Gerätes Anschluss- und Steuerungsfehler schnell erkannt und behoben werden. Auch die Diagnosefunktionen lassen Fehlerarten und -häufigkeiten analysieren. Ein integrierter Vorwahlzähler ermöglicht, nach Erreichen einer vorgegebenen Dosiermenge über ein Relais am Ausgang ein Ventil anzusteuern und einfache Dosieranwendungen realisieren.

 Keywords: MID, Durchflussmessung, integrierter Simulator, Dosierung

Loader-Icon