Kurz gekuppelt

Metallbalg-Kupplung EWC aus Edelstahl

13.07.2016 Die komplett aus Edelstahl gefertigten Metallbalgkupplungen der Baureihe EWC finden Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen, wie bei sterilen oder säurehaltigen Anwendungen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 5 bis 1.300 Nm
  • 6 bis 90 mm
  • wartungsfrei

Metallbalg-Kupplung EWC aus Edelstahl

Metallbalgkupplung Typ EWC aus Edelstahl (Bild: Enemac)

Die Wellenkupplungen des Herstellers Enemac sind erhältlich in 10 verschiedenen Baugrößen für Nennmomente zwischen 5 und 1.300 Nm. Die Verbindung von Balg und Nabe durch Micro-Plasma-Schweißverfahren bewirkt eine Dauerfestigkeit zwischen -50 und 350 °C. Die Kupplung kann Nabenbohrungen von 6 bis 90 mm fassen. Die kurze und vielseitige Kupplung mit hoher Torsionssteife ist verschleiß- und wartungsfrei. Die beidseitig angebrachte, montagefreundliche Klemmnabe verbindet Welle und Kupplung spielfrei und kraftschlüssig. Die Naben lassen sich mit dem Schraubenkopf der Klemmschrauben ohne zusätzliche Werkzeuge aufweiten, was Zeit spart und keine Nacharbeit erfordert. Haupteinsatzgebiete für diese Kupplung sind die Lebensmittel-, Pharma-, Medizin- und Chemieindustrie sowie Anwendungen im Freien, im Vakuum oder im Wasser. 1609ct904

Loader-Icon