IFS konform

Metallseperatoren Serie RAPID 5000

03.05.2007 Die Metallseperatoren der Serie Rapi 5000 detektieren und separieren magnetische und nichtmagnetische Metallteilchen aus freifallenden Schüttgütern.

Anzeige

Die Metallseperatoren der Serie Rapid 5000 detektieren und separieren magnetische und nichtmagnetische Metallteilchen aus freifallenden Schüttgütern. Die Verunreinigungen werden durch eine reaktionsschnelle Ausscheideklappe mit minimalem Verlust an Gutmaterial ausgeschieden. Durch den modularen Aufbau können die Geräte an unterschiedliche Fallhöhen vor Ort angepasst werden. Die Separatoren sind nach Gesichtspunkten des „Hygienic Design“ konzipiert und können in Ex-Zone 20 eingesetzt werden. Über die Logbuchfunktion der Metallseperatoren werden alle Ereignisse mit Datum und Uhrzeit registriert.

Loader-Icon