Berührungslos messen und überwachen

Micro-Moist LB 456

04.08.2008 Durch Abrasion und Anbackungen verursachte Probleme bei Feuchtemessungen gehören der Vergangenheit an.

Anzeige
Micro-Moist LB 456

Micro-Moist LB 456

Mit dem Online-Messsystem Micro-Moist LB 456 von Berthold kann die Materialfeuchte berührungslos gemessen und überwacht werden. Sowohl die Messung an Förderbändern als auch in Rohren ist mit diesem System möglich. Dabei durchdringen Mikrowellen verschiedener Frequenzen den gesamten Materialquerschnitt und werden auf der gegenüberliegenden Seite detektiert und ausgewertet. Das Gerät wird an den unterschiedlichsten Schüttgütern eingesetzt. Neben feinkörnigen Produkten eignet es sich insbesondere auch für die Messung von grobkörnigen Produkten. Interessant ist auch das berührungslose Verfahren vor allem für die Schüttgutindustrie, da weder Staub noch Temperatur die Qualität der Messung beeinflussen. Das Micro-Moist umfasst zudem die Möglichkeit zur Kompensation schwankender Belegungshöhen und verfügt über einen Referenzkanal zur Kompensation von Temperatureinflüssen.

Powtech Halle 5–350

Loader-Icon