Milliarden-Übernahme in USA: Kraton Polymers kauft Arizona Chemical

30.09.2015 Der amerikanische Styrol-Hersteller Kraton Performance Polymers hat angekündigt, den Biochemicals-Spezialisten Arizona Chemical zu übernehmen. Die Transaktion will sich das Unternehmen aus dem texanischen Houston rund 1,37 Mrd. US-Dollar kosten lassen.

Anzeige
Bild für Post 54528

Das von Kraton übernommene Chemieunternehmen Arizona Chemical produziert Chemikalien auf Basis von Holz (Bild: Christian Pedant Fotolia)

Arizona Chemical war bislang im Besitz des Finanzinvestors American Securities und steht für einen Umsatz von 843 Mio. USD. Das Unternehmen erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr mit holzbasierten Chemikalien ein Ebit von 184 Mio. US-Dollar. 

Hier finden Sie die ausführliche Presseinformation von Kraton zur Übernahme.

(as)

Loader-Icon