Schnell zum Ziel

Mischer Baureihe FM

06.08.2012 Mischer der Baureihe FM von Zeppelin sind Schnellmischermit breitee Einsatzfähigkeit. Der Mischbehälter mit großem Bodenschalenradius lässt sich spezifisch auslegen, zudem besitzt er selbstreinigende Mischwerkzeuge.

Anzeige
Mischer Baureihe FM

Schnellmischer der Baureihe FM (Bild: Zeppelin)

In dem Friktionsmischer wird bei dem Mischprozess eine intensive und gleichmäßige Mischgutbewegung in Form einer Trombe mit einem absolut homogenem Temperaturprofil innerhalb der Mischung erzielt. Die Dissipation von mechanischer Energie (Motor) in Wärme erfolgt dabei im Wesentlichen über Prallkräfte zwischen den Partikeln und den Mischwerkzeugen, der Wandung und auch der Partikel untereinander bei Umfangsgeschwindigkeiten zwischen 10 und 60 m/s. Die FM-Baureihe lässt sich individuell an die jeweiligen Einsatzbedingungen anpassen. Die Baureihe kommt in einer Vielzahl von Bonding- und Dryblending-Prozessen zum Einsatz, etwa bei der Herstellung von Hart- und Weich-PVC, Polyolefinen, Farbstoffen, Pigmenten und Masterbatch sowie bei der Produktion von Füllstoffen, Stabilisatoren und Chemikalien.

Loader-Icon