Ermüdungsfrei arbeiten

Mischerbeschickung durch Saugförderung

04.07.2014 Ein neu angeschaffter Hochleistungsmischer war mit Füllstoffen zu beschicken. Die Aufgabe der entsprechenden Gebinde direkt oberhalb des Mischers war wegen der räumlichen Gegebenheiten nicht möglich.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • schonend fördern
  • für schwierige Fördereigenschaften
  • staubarme Entsorgung

Mischerbeschickung durch Saugförderung

Die Saugförderung zur Mischerbeschickung eignet sich vor allem für Produkte mit schwierigen Fließ- und Fördereigenschaften (Bild: IB Verfahrenstechnik)

Für die Förderung der Produkte wurde eine Saugförderung gewählt. Bei der Auslegung der Komponenten mussten insbesondere die schwierigen Fließ- und Fördereigenschaften einiger Produkte berücksichtigt werden (Russ, Kreide, etc.). Die Anlage besteht im Wesentlichen aus: dem Wartungsbereich der Totalabscheider (Taschenfilter)und zwei Sackaufgabestationen mit Aufsatzfilter und Sauggebläse für die staubarme Aufgabe von Sackware. Ein Vakuumsackheber ermöglicht dabei das ermüdungsfreie Arbeiten. Der Leersackverdichter stellt die staubarme Entsorgung der leeren Säcke sicher. Zwei Förderrohrleitungen dienen dem pneumatischen Transport der Pulver zu den Empfangsbehältern. Zwei Empfangsbehälter mit Taschenfiltern zur Annahme nehmen das Produkt oberhalb des Mischers an.

Mehr über das Unternehmen und sein Leistungsspektrum finden Sie auf seiner Homepage.

Saugförderung zur Mischerbeschickung 1407ct912

 

Loader-Icon