Fahrbare Dosierung

Mobile Dosieranlage

05.07.2005 Diese mobile Anlage wird für die Dosierung flüssiger Desinfektionsmittel zur Frisch- und Abwasseraufbereitung genutzt.

Anzeige

Diese mobile Anlage wird für die Dosierung flüssiger Desinfektionsmittel zur Frisch- und Abwasseraufbereitung genutzt. Sie fasst Dosierbehälter von 60 bis 500 l. Alle Komponenten sind auf einem Plattformwagen montiert. Eine PP-Auffangwanne enthält den Behälter für das Desinfektionsmittel, an ihrer Rückwand befindet sich die integrierte Dosierpumpe. Die Ansaughilfe AHP mit integrierter Pumpvorrichtung erleichtert das Ansaugen, störende Ausgasungen sammeln sich in ihr. Weiteres Zubehör sind das Mehrfunktionsventil Pentabloc und ein Handstampfer oder Rührwerk zum Mischen der Chemikalien.

Loader-Icon