Strom aus dem Baukasten

Modulares Baukastensystem für USV

19.05.2009 Zur anwendungsangepassten Auslegung von unterbrechungsfreien Stromversorgungen dient das modulare Baukastensystem.

Anzeige
Modulares Baukastensystem für USV

Modulares Baukastensystem für USV

Besonders für größere Anlagen lassen sich Lösungen mit den nach Leistung abgestuften Baugruppen bedarfsgerecht skalieren und kaskadieren. Sie können je nach Anforderungen auf den Bereitschaftsparallel- oder Bereitschaftsumschaltbetrieb ausgelegt werden. Besonders in Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie, aber auch in der chemischen und pharmazeutischen Prozesstechnik, der Lebensmittelproduktion und anderen Bereichen müssen USV-Systeme und ihre Batterien oft Explosionsschutznormen gerecht werden. Das ex-taugliche System umfasst Ladegeräte, eine Reihe explosionsgeschützter Akkutypen, Ladeüberwachungstechnik samt Alarmmeldern, DC-Energieverteilungen und Wechselrichter für unterschiedliche Leistungsbereiche bis maximal 3000?VA. Die Cubex-Baureihe mit Ex e-Anschlussräumen eignet sich für das Gesamtsystem einschließlich der Steuerung. Anders als konventionelle Lade- bzw. USV-Geräte bieten die Atex-konformen Lösungen eine integrierte Batterieüberwachung gemäß IEC/EN 60079ff für die Zone 1.


USV, unterbrechungsfreie Stromversorgung

Loader-Icon