Zuverlässige Analyse und Überwachung

Monitoring-, Schutz- und Diagnosesystem, Recipcom

13.08.2012 Das neue Monitoring-, Schutz- und Diagnosesystem Recipcom von Hoerbiger ist speziell auf die besonderen Eigenschaften von Kolbenkompressoren abgestimmt und erkennt mit einer kurbelwinkelgenauen Daten-Analyse Probleme schon im Entstehen. Eine Fehlermeldung geht an die Leitwarte, aber auch eine automatische Schnellabschaltung ist möglich.

Anzeige
Monitoring-, Schutz- und Diagnosesystem, Recipcom

Das modulare Recipcom-System liefert detaillierte Informationen zu Überwachung, Schutz, Analyse und Optimierung von Kolbenkompressoren mit SIL-zertifizierter Zuverlässigkeit und in Echtzeit. (Bild: Hoerbiger)

Größere Schäden durch nicht erkannte Fehler werden so ausgeschlossen. Dazu erfasst das Programm für jeden Zylinder separat hochfrequente, auf 1 ° Auflösung genaue kurbelwinkelbezogene Informationen wie Indikatordruck, Vibration und Position der Kolbenstange in jeder Umdrehung und gleicht diese in Echtzeit mit vorher definierten Referenzwerten ab. Zusätzlich erlaubt die hohe Auflösung der Messwerte auch eine zuverlässige Verschleißdetektion von Komponenten. So werden Wartungsarbeiten planbar und können während der vorgesehenen Anlagen-Ruhezeiten ausgeführt werden. Alle Industriezweige mit hohen Ansprüchen an Betriebssicherheit und sicherheitsrelevanten Einsatzfeldern profitieren von der erhöhten Anlagenverfügbarkeit durch schnelle Reaktion auf Fehler.

Loader-Icon