Erfüllt auch Anforderungen außerhalb des Reinraums

Monitoringsystem

01.09.2011 Bei der Produktion von Arzneimitteln und Medizinprodukten gelten besondere Vorschriften für die Überwachung der die Reinheit der Luft bestimmenden Grössen. Differenzdruck und Luftströmung müssen dabei als Arbeitsgrössen betrachtet werden, von deren grundsätzlicher Funktion die Wirksamkeit des reinen Arbeitsplatzes abhängt.

Anzeige
Bild für Post 27518

Das Monitoringsystem ist GMP-, GLP- und FDA 21 CFR Part 11 konform (Bild: Elpro)

Dies gilt gleichermaßen für die manuelle Tätigkeit in einer Sicherheitswerkbank wie für die automatische Produktion mittels Abfüllmaschine. Zusätzlich zum Monitoring der Arbeitsgrößen bietet der Einsatz eines Partikelzählers wichtige Funktionen für eine sinnvolle Dokumentation und einen schnellen Alarm im Störungsfall. Elpro verwendet im zentralen Monitoring System für die Reinraumklassen A und B den PCSSair von Klotz. Das Gerät verfügt über eine eingebaute Pumpe und zwei Messkanäle, die standardmäßig auf 0,5 µm und 5µm Partikel eingestellt sind. Der PCSSair wird vollkommen ins Monitoringsystem integriert und erlaubt dadurch die für Sicherheitswerkbänke wichtige Funktion, beim Ausschalten der Werkbank auch automatisch den Alarm zu deaktivieren.
Powtech 2011 Halle 5 – 252

Loader-Icon