Hohes Maß an Sicherheit

Movitec-Hochdruckpumpen

29.10.2004 Die Movitec-Hochdruckpumpen, eine Weiterentwicklung der Movichrom-Baureihe, verfügen über insgesamt neun verschiedene Hydrauliken. Alle medienberührenden Teile sind aus korrosionsfähigem Edelstahl gefertigt.

Anzeige

Die Movitec-Hochdruckpumpen, eine Weiterentwicklung der Movichrom-Baureihe, verfügen über insgesamt neun verschiedene Hydrauliken. Alle medienberührenden Teile sind aus korrosionsfähigem Edelstahl gefertigt, so dass sich die vertikalen Pumpen für Aufgaben im Kommunalbereich ebenso eignen wie für industrielle oder gebäudetechnische Anwendungen. Zwei O-Ringe verhindern, dass es bei starken Temperaturschwankungen zu Leckagen am Gehäuse kommt. Eine genormte Gleitringdichtung (EN 12756) dichtet die Welle zur Motorseite hin ab. Selbstreinigende Gleitlager aus Wolframkarbid oder Keramik halten den Läufer immer in der exakten Position. Die geräuscharmen Pumpen eignen sich je nach Ausführung für Medien mit Temperaturen von -15 bis 120 °C und Systemdrücke bis zu 40 bar.

Loader-Icon