Some like it hot

Multikupplungssystem HTM

22.08.2014 Nach der Monokupplung HTI präsentiert Stäubli Connectors jetzt ein Multikupplungssystem für Applikationen im Hochtemperaturbereich. Die in Edelstahl gehaltene Baureihe ist für Betriebstemperaturen bis 300 °C konzipiert und ermöglicht auch dann noch einen schnellen Werkzeugwechsel.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 300 °C
  • schnelles Trennen/Verbinden
  • automatisches Absperren

Mit der Baureihe gelingt die simultane Verbindung von bis zu sechs Kreisläufen mit einem einzigen Handgriff. Damit ist das System überall dort besonders geeignet, wo regelmäßiges Trennen und Verbinden von Temperierkreisläufen in kurzen Intervallen auf dem Programm steht. Die Vorteile für den Anwender: beachtliche Zeitersparnis und signifikantes Reduzieren der Nebenzeiten kombiniert mit hoher Prozesssicherheit. Die Kupplung lässt sich nur in einer Position verbinden, so dass Anschlussfehler ausgeschlossen sind. Kommen mehrere Kupplungen in einer Applikation zum Einsatz, lassen sich diese mechanisch kodieren, um Verwechslungsrisiken gänzlich auszuschließen. Beim Trennen des Systems ermöglicht das automatische Absperren jedes einzelnen Kreislaufes Sicherheit für Bediener und Umfeld. Die eingesetzten Kupplungen kommen ohne Dichtung im Flüssigkeitsstrom aus. An der Außenseite der Kupplung befindet sich ein einfacher O-Ring, der sich bei Bedarf im laufenden Betrieb in Sekundenschnelle wechseln lässt.

Multikupplungssystem 1409ct910

Powtech 2014 Halle 9 – 357

Loader-Icon