M+W Zander erhält Großauftrag für Errichtung einer Halbleiterfabrik

14.10.2009

Anzeige
M+W Zander erhält Großauftrag für Errichtung einer Halbleiterfabrik

M+W Zander wird Generalunternehmer für Globalfoundries (Bild: M+W Zander)

M+W Zander hat von Globalfoundries einen Großauftrag als Generalunternehmer erhalten. Die Order mit einem Volumen von rund 550 Mio. Euro umfasst die Errichtung einer modernen Halbleiterfabrik.

Der Halbleiterhersteller Globalfoundries will in den USA am Standort im Luther Forest Technology Park in New York die „Fab 2“ errichten. M+W Zander ist dabei für die schlüsselfertige Lieferung der Produktionsinfrastruktur der Halbleiterfabrik zuständig. Dazu zählen alle architektonischen und planerischen Leistungen, die Bauleitung des Projekts sowie die Generalunternehmerschaft für alle Technikbereiche – von der Produktion über die Versorgungseinrichtungen und Prozessleitsysteme bis zum zentralen Versorgungsgebäude. Die Fab 2, in der in Auftragsfertigung 28-nm-Prozessoren auf 300-mm-Wafern hergestellt werden sollen, wird eine Gesamtfläche von rund 130.000 m² haben. Der Plan sieht vor, die Produktion Anfang 2012 hochzufahren.

Loader-Icon