Nächster Pharma-Megadeal: Abbvie will Pharmacyclics übernehmen

06.03.2015 Die Pharmabranche ist in ungebrochener Übernahmelaune: Der US-Konzern Abbvie plant seinen Konkurrenten Pharmacyclics zu übernehmen. Kostenpunkt: 21 Milliarden US-Dollar.

Anzeige
Nächster Pharma-Megadeal: Abbvie will Pharmacyclics übernehmen

In der Pharmabranche zeichnet sich die nächste Großfusion ab (Bild: Sonnenflut products – Fotolia)

Die Übernahme soll Mitte 2015 vollzogen werden. Abbvie verspricht sich insbesondere in der Entwicklung von Krebsmitteln positive Effekte. Während Abbvie vor allem mit dem Rheumamittel Humira einen wichtigen Blockbuster im Markt hat, ist für Pharmacyclics das Krebspräparat Imbruvica ein wichtiger Umsatzbringer.

Hier finden Sie die Pressemeldung von Abbvie.

(as)

Loader-Icon