Markt

Neste Jacobs geht bei Baltic Connector an Bord

23.11.2016 Der Finnische Öl- und Gaskonzern Neste Jacobs und das Staatsunternehmen Baltic Connector haben einen Vertrag über Projektmanagement-Dienstleistungen zur Baltic-Connector-Gaspipeline abgeschlossen. Diese zwischen Finnland und Estland geplante Pipeline soll finnisches Gas an den Energiemarkt der EU anbinden und die Gasversorgung der Region sichern.

Anzeige

Vertragsgemäß übernimmt Neste Jacobs das Engineering im integrierten Management-team. Teil des Projekts ist der Bau einer 150 km langen bidirektionalen Pipeline zwischen Paldiski in Estland und Inkoo in Finnland. 80 km dieser Verbindung verlaufen offshore. Hinzu kommt eine Gas-Messstation sowie zwei onshore Gaspipelines. Die fertige Pipeline wird pro Tag bis zu 7,2 Mio m3 Gas transportieren. Projektbeginn soll noch im November 2016 sein, der Abschluss wird für Dezember 2019 erwartet.

Aktuelle Chemieprojekte

Hier finden Sie noch mehr Projektmeldungen der CHEMIE TECHNIK.

Loader-Icon