Gute Ansätze

Neue VOC-Richtlinie für lösemittelverarbeitende Betriebe

19.10.2001

Anzeige

Die technischen Anforderungen an den Umgang mit organischen Lösemitteln
wird durch die neue VOC-Richtlinie über die Begrenzung von Emissionen
flüchtiger organischer Verbindungen drastisch verschärft. Ein hohes Schutzniveau für die Umwelt kann nur dann erreicht werden, wenn Emissionsbegrenzungen für organische Verbindungen sowie entsprechende Betriebsbedingungen für bestimmte Anlagen und Tätigkeiten gemeinschaftsweit festgelegt und eingehalten werden.

Heftausgabe: Oktober 2001

Über den Autor

Jörg F. Mühlemeier
Loader-Icon