Neues Fraunhofer-Kompetenzzentrum Industrial Automation

13.10.2009

Anzeige
Neues Fraunhofer-Kompetenzzentrum Industrial Automation

v.l.: Professor Jürgen Beyerer, Leiter des Fraunhofer IITB; Professor Jürgen Jasperneite, Leiter des neuen Fraunhofer Kompetenzzentrum Industrial Automation (Bild: Fraunhofer IITB)

Anfang Oktober hat das Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung (IITB) das Kompetenzzentrum Industrial Automation gegründet, um die Automatisierung der Automation voran zu bringen.

Um die Innovationskraft der in der Region Ostwestfalen-Lippe vertretenen Unternehmen der Automatisierungstechnik und des Maschinenbaus zu stärken, sollen die Mitarbeiter des neuen Kompetenzzentrums Lösungen und unmittelbar umsetzbare Ergebnisse für industrielle Automatisierungssysteme, wie durchgängige Lösungen für die Automatisierungs- und Leitebene, erarbeiten. Beispiele sind die Automatisierung des Zusammenspiels von Steuerungen und Feldgeräten sowie die Integration mit der Leitebene mit Hilfe geeigneter IT-basierter Systemtechniken. Das IITB will dadurch seine Kompetenz in der industriellen Automatisierungstechnik und der Leittechnik für ihre industriellen Auftraggeber stärken.

Loader-Icon