Dem Filterbruch zuvorkommen

Neues Partikelanalysesystem arbeitet mit Fluoreszenzdetektor

12.08.2004

Anzeige

Neben Anzahl und Größe von Partikeln lässt sich inzwischen auch ihre Fluoreszenz mit ein und demselben Messsystem bestimmen. Die Kombination von Partikelzähler und Fluoreszenzdetektion eröffnet neue Einsatzmöglichkeiten vor allem in der Qualitätssicherung und der Online-Kontrolle verfahrenstechnischer Anlagen. Einsatz findet das Kombisystem
zum Beispiel in der Überwachung von Filtern.

Heftausgabe: August 2004
Loader-Icon