Mega-Börsengang

New York ist Saudi Aramcos Favorit

21.02.2017 Es ist ein Börsengang, der die Wirtschaft bewegt: Saudi Aramco könnte bereits 2018 damit beginnen, Aktien zu emittieren. Bisher ist allerdings unklar, wo dies geschehen soll. Nun gibt es einen Favoriten.

Anzeige

Medienberichten zufolge, die sich ihrerseits wiederum auf Insiderinformationen berufen, favorisiert die saudiarabische Regierung den Börsenplatz in New York; allerdings wären auch London sowie Toronto Kandidaten. Ebenfalls genannt, wenn auch als unwahrscheinliche Kandidaten, wurden Singapur, Hongkong, Tokio und Shanghai.

Hier finden Sie die Meldung auf handelsblatt.com.

Ölpreis-Prognosen 2017

Loader-Icon