Angepasst an moderne Energieverteilungsnetze

NH-Sicherungs-Lastschaltleisten E3-Serie mit geringer Leistungsabgabe

22.10.2013 Mit der High-performance-Ausführung ergänzt Efen seine NH-Sicherungs-Lastschaltleisten der E3-Serie um Geräte mit besonders geringer Leistungsabgabe.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • sicheres Abschalten
  • für dauerhafte Maximalbelastungen geeignet

NH-Sicherungs-Lastschaltleisten E3-Serie mit geringer Leistungsabgabe

Die Lastschaltleisten zeichnen sich durch geringeLeistungsabgabe aus (Bild: Efen)

Die NH-Sicherungs-Lastschaltleisten, die in den Größen 1 bis 3 erhältlich sind, haben im Vergleich zur Standardausführung eine um etwa 20 % geringere Leistungsabgabe. Dadurch verhindert man speziell bei sehr kompakt aufgebauten Anlagen Probleme, die durch eine zu starke Erwärmung auftreten könnten. Mit den NH-Sicherungs-Lastschaltleisten lassen sich Kurzschlussströme bis zu 120 kA sicher abschalten. Die Geräte der High-performance-Ausführung eignen sich besonders für Biogasanlagen oder Industrieanwendungen, in denen die dauerhaften Maximalbelastungen mit Standardgeräten zu übermäßigen Erwärmung der Gesamtanlage führen könnte. Mit Einlegestromwandlern und einer elektronischen Sicherungsüberwachung lassen sie sich optimal an die Anforderungen in modernen Energieverteilungsnetzen anpassen.

Hier können Sie im E3-Online-Katalog blättern

Besonders geringe Leistungsabgabe 1311ct903

Loader-Icon