Hohe Überdrucksicherheit

Niederdruck-Transmitter NSL

01.06.2007 Kennzeichen des Niederdruck-Transmitters mit Edelstahlsensor sind die dichtungsfreie Stahlkonstruktion und die sehr hohe Überdrucksicherheit.

Anzeige

Selbst der 10- bis 20-fache Nenndruck bringt den Sensor nicht zum Bersten. Druckspitzen, wie sie etwa in hydraulischen Anwendungen auftreten können, übersteht die Druckmesszelle ohne Schaden. Der Transmitter deckt die Druckmessbereiche von 0 bis 200 mbar und 0 bis 2,5 bar ab. Damit stehen innerhalb der 19-mm-Baureihe Messbereiche zwischen 200 mbar und 600 bar sowie Hochdruckbereiche bis 2000 bar zur Verfügung. Der Transmitter hat eine hohe Temperaturbeständigkeit, kann starken Vibrationen ausgesetzt werden und zeichnet sich durch sehr hohe Messgenauigkeit aus.

Loader-Icon