Mobile Gasanalyse

O2-Gasanalysator Oxi-Box

23.05.2003 Mit dem O2-Gasanalysator Oxi-Box stellt die O2-Gasanalysator Oxi-Box SensorData Instruments, Lüdenscheid, ein 350 g schweres Handmessgerät zur Sauerstoffprüfung an MAP-Verpackungen in der Lebensmittelindustrie vor.

Anzeige

Mit dem O2-Gasanalysator Oxi-Box stellt die SensorData Instruments, Lüdenscheid, ein 350 g schweres Handmessgerät zur Sauerstoffprüfung an MAP-Verpackungen in der Lebensmittelindustrie vor. Für die Messung wird die Einstichstelle an der Verpackung mit einem selbstklebenden Septum versehen und anschließend mit der Injektionsnadel durchstochen. Ein Tastendruck startet die Messung und das Gasgemisch wird in das Messgerät gesaugt. Die Sauerstoffdetektion erfolgt in einem Messbereich von 0 bis 100 Volumenprozent mit Hilfe einer elektrochemischen Messzelle. Die eingebaute Gaspumpe ermöglicht auch das Ansaugen aus teilevakuierten Verpackungen. Die Bedienung erfolgt über 4 Kurzhubtasten bei einer Messzeit von etwa 10 Sekunden, ein beleuchtetes LC-Display zeigt zwei Zeilen mit je 16 Stellen an. Ein Mikroprozessor ermöglicht neben einer menügeführten Kalibrierung über N2 und Luft das Umschalten von Minimal- auf Maximalwertdetektion oder die Nutzung einer Holdingfunktion.

Loader-Icon