Oerlikon Leybold Vacuum eröffnet Niederlassung in Indien

28.10.2013 Der Kölner Vakuumpumpen-Hersteller Oerlikon Leybold Vacuum hat seine indische Hauptniederlassung in Bangalore eröffnet. Die Außenstelle soll zum internationalen Vertriebs- und Servicedrehkreuz für Vakuumapplikationen in Südasien werden.

Anzeige
Oerlikon Leybold Vacuum eröffnet Niederlassung in Indien

Der neue Standort des Vakuumpumpen-Herstellers wurde in Bangalore, Indien eröffnet (Bild: Oerlikon Leybold Vacuum)

„Wichtige Kunden wie etwa die indische Raumfahrtorganisation ISRO sind in Bangalore ansässig und können nun besser von uns bedient werden. Neben dem reinen Verkauf von Vakuumpumpen konzentrieren sich unsere Ingenieure auf die Beratung von Applikationen und bieten Vakuumlösungen lokal an.“, unterstreicht Muniram Sreenivasulu, der General Manager, Sales and Service, Oerlikon Leybold Vacuum India. Das Team am indischen Standort kann alle Produkte vor Ort kalibrieren, warten und reparieren.

Das Unternehmen ist bereits seit 2005 über Agenten und seit 2006 mit einer Tochtergesellschaft auf dem indischen Markt vertreten.

 

Die Außenstelle des Unternehmens sitzt in Bangalore, Indien:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon