Kostenfaktor Gefahrstofflagerung

Outsourcen kann Kosten sparen und Haftungsrisiken vermindern

03.08.2001

Anzeige

Die Lagerhaltung von Chemikalien ist oft ein erheblicher Kostenfaktor. Für viele
Unternehmen lohnt sich daher, die Lagermengen deutlich zu reduzieren und die Ware direkt in die Produktion liefern zu lassen. Neben den Kosten lassen sich so auch Haftungsrisiken minimieren – Voraussetzung ist allerdings ein zuverlässiger Lieferant mit ausreichenden Kapazitäten.

Heftausgabe: Juli 2001

Über den Autor

Kai-Uwe Tebbe
Loader-Icon