Projektmanagement ist mehr als nur Druck aufzubauen. Bild: Elnu – Fotolia Murphy lebt – in jedem Projekt!

Anforderungen an die Terminplanung in industriellen Projekten

21.06.2017 Industrielle Projekte leiden oftmals nicht nur unter Kostendruck, sondern auch unter erheblichem Zeitdruck während der Realisierung. Um für die Auftraggeber, aber auch für die Auftragnehmer dieser Projekte den Projektfortschritt transparent zu halten, muss die notwendige Projektterminplanung bestimmte Strukturen aufweisen. Außerdem gehören zur Behandlung gestörter Bauabläufe zwischen den Projektparteien eindeutige Vorgehensweisen in Bezug auf die Terminplanung im Vertrag verankert. mehr

B&R-Prozessleitsystem Aprol mit Alarm-Statistik-Report Alarme effizient reduzieren

Prozessleitsystem Aprol mit Alarm-Statistik-Report

20.06.2017 Mit dem Alarm-Statistik-Report stellt das B&R-Prozessleitsystem Aprol Alarme übersichtlich und transparent dar. Die Alarme werden intelligent gefiltert. mehr

Juli 2012 Fortbildung für Führungskräfte

Mitarbeiter individuell führen

20.06.2017 Das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut) in Esslingen bei Stuttgart hat ein Führungskräfte-Entwicklungsprogramm speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt, die den Einstieg in das Thema „Individuell führen“ anstreben – mit dem übergeordneten Ziel, auch künftig eine High Performance-Organisation zu sein. mehr

Der VDMA sieht vor allem die Briten gefordert, konstruktiv in die Brexit-Verhandlungen zu gehen. (Bild: psdesign1 – Fotolia) Brexit-Verhandlungen

VDMA: Es geht um Schadensbegrenzung

19.06.2017 Der Brexit ist eine Belastung für die Wirtschaft. Darum fordert der VDMA, dass sich beide Seiten zügig über grundsätzliche Fragen einigen. Vor allem die britische Seite sei gefordert, sich von unrealistischen Erwartungen zu verabschieden. mehr

Solvay will in Bad Wimpfen bei der Fluor-Elektrolyse anfallenden Wasserstoff zur Dampferzeugung nutzen. (Bild: Solvay) Dampferzeugung

Solvay spart 5.000 Gigawatt mit Nebenprodukt

19.06.2017 Am Standort Bad Wimpfen will Solvay künftig Wasserstoff in die Dampferzeugung einspeisen. Das Gas fällt dort als Nebenprodukt der Fluor-Elektrolyse an und wird aus technischen Gründen bislang nicht genutzt. mehr

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn Joint Venture

Air Products und Linde errichten Industriegas-Fabrik in New York

19.06.2017 Der Gaskonzern Air Products will gemeinsam mit der Nordamerika-Abteilung von Linde eine Luftzerlegungsanlage mit Gasverflüssiger Im US-Bundesstaat New York betreiben. Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen East Coast Nitrogen soll im Dezember 2018 die Produktion aufnehmen. mehr

Der für ein Projekt ausgewählte Lieferant sollte die optimalen Voraussetzungen mitbringen. Bild: nicotombo – Fotolia Durchblick im Ausschreibungsgewirr

Zentrale Softwarelösung für transparentes Lieferantenmanagement

19.06.2017 Das Pflegen von Geschäftsbeziehungen ist aus jeder Perspektive betrachtet wichtig. Vor allem Investitionen in gute Kundenbeziehungen lohnen sich. Allein die Anzahl an verschiedenen CRM-Systemen zeugt von der Bedeutung, die Unternehmen diesem Thema geben. Die andere Richtung der Lieferkette, also das Lieferantenmanagement, findet bisher nicht die gleiche Aufmerksamkeit. mehr

Fink R05 IP-65 Mikrodosierung in Ex-Schutzausführung

Dosierpumpen Ritmo 05 ex- und spritzwassergeschützt

18.06.2017 Ritmo-05-Dosierpumpen von Fink Chem+Tec bieten in der Kleinmengen- und Mikrodosierung eine sehr hohe Chemikalienbeständigkeit durch ihre Voll-PTFE-Ausführung und durch ihre zwangsgesteuerte Ventiltechnik eine hermetisch dichte Arbeitsweise. mehr

Bild: anlagenbau_©-shirophoto_42508224_Subscription_XXL 10. März 2016 Jobs in ganz Europa

CT Marktübersicht Anlagenbauprojekte

16.06.2017 Wir haben wieder fleißig für Sie gesammelt! Mit dem Ziel, die Projekte im globalen Chemieanlagenbau aufzuspüren. Auch in den vergangenen Monaten wurde wieder eine Vielzahl an Neuanlagen angekündigt – überraschend viele auch in Deutschland. Unsere Liste umfasst Projekte in Europa. mehr

Bild: EpicStockMedia und spiritofamerica – Fotolia Die zweite Welle rollt

Chemie-Projekte in den USA

16.06.2017 Anlagenbau verläuft in Wellen. Auch in den USA ist das nicht anders. Doch nach dem Ölpreis-Verfall der vergangenen Jahre stellte sich bis vor Kurzem die Frage, ob der von Schiefergas induzierte Boom in den USA zum Erliegen kommt. Pustekuchen! Ein Blick auf die aktuellen Projekte zeigt: Die zweite Welle rollt bereits an. mehr

Bild: industrieblick / klesign – Fotolia Für jedes Projekt das passende Konzept

Modularisierung im Großanlagenbau

15.06.2017 Modularisierung bedeutet, dass Anlagen, Anlagenteile oder spezielle Prozesseinheiten in bewährten Fertigungsstätten, sogenannten Yards, gebaut und dann als Ganzes an den Zielort transportiert werden. „Der Kunde profitiert davon auf mehreren Ebenen“, erläutert Marcus Lang, Leiter Produktlinie Erdgasanlagen bei Lindes Engineering Division. mehr

Bilder: sdecoret – Fotolia und TÜV SÜD „Die Anforderungen unserer Kernmärkte steigen“

Interview mit den neuen Geschäftsführern von TÜV SÜD Chemie Service

14.06.2017 Das Anforderungsprofil an Dienstleister in der deutschen Chemie wandelt sich: Einerseits steigen die Anforderungen, weil verschärfte Compliance-Richtlinien mehr Risiko-Asessments erfordern. Andererseits ist die nächste Welle der Auslagerung von technischen Diensten im Gange. Im CT-Gespräch erläutern der neue TÜV SÜD Chemie Service-Geschäftsführer Thomas Walkenhorst und der neue Chief Operation Officer Hans-Joachim Machetanz die Auswirkungen und Chancen für den Dienstleister. mehr

Gear wheels and wrench - fixing Arbeitsmarkt & Digitalisierung

VDMA: Keine Panik in der Mechanik

14.06.2017 Die fortschreitende Digitalisierung der Produktion führt im deutschen Maschinen- und Anlagenbau nicht zu weniger Jobs für Facharbeiter. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann warnt deshalb angesichts des jüngsten OECD-Berichts vor Panikmache. mehr

Silicon- und Polymerforscher entwickeln am Standort künftig Siliconprodukte für wichtige Absatzmärkte des Chemiekonzerns. (Bild: Wacker) Forschung und Entwicklung

Wacker nimmt Silicone-F&E-Zentrum in USA in Betrieb

14.06.2017 Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat sein US-amerikanisches Forschungs- und Entwicklungszentrum für Silicone in Betrieb. Das F&E-Zentrum soll das Silicongeschäft und die Entwicklung neuer Produkte in Nordamerika vorantreiben. mehr

1: Die dritte Verpackungslinie steht in einem eigens dafür errichteten Anbau. Bilder: Beumer Group Andere Länder, andere Linien

Verpackungslinie für feine Schüttgüter

14.06.2017 Um das Abfüllen von feinen Schüttgütern zu ermöglichen, ohne dass es zu einer Staubbelastung kommt, erfordert spezielle Abfüllverfahren. Der Anwenderbeitrag aus der Zementindustrie zeigt eine beispielhafte technische Lösung. mehr

Bild: seksan94 und electriceye – Fotolia Die Preisschraube dreht sich

CT exklusiv: Baupreisindex für Chemieanlagen

14.06.2017 Die Preise für Anlagenbau-Gewerke ziehen an. Allein im Zeitraum zwischen November 2016 und Februar 2017 hat der Gesamtindex bereits um knapp anderthalb Prozent zugelegt. Treiber ist inzwischen wieder das Indexschwergewicht „Apparate und Maschinen“. Aber auch Rohrleitungen und Armaturen sowie MSR-Einrichtungen sind zuletzt teurer geworden. mehr

Integriertes Wlan, Profinet, Ethernet IP, Wireless Hart sowie ein eingebauter Webserver bilden die Grundlage für direkte Cloud-Kommunikation. Bild: Endress+Hauser Industrie 4.0 am Rohr

Durchfluss-Messumformer mit integrierter Wlan-Kommunikation und Web-Server

13.06.2017 Der zweite Kanal wird Realität: Um die in der Namur Open Architecture beschriebene Trennung von Automatisierungs- und Monitoring-Kommunikation wahr werden zu lassen, benötigen Sensoren im Feld leistungsfähige Kommunikationstechnik. Warum also nicht gleich Wlan und Webserver in Messumformer integrieren? mehr

Markus Heldt, BASF, und Ray Nishimoto, Sumitomo Chemical, nach der Unterzeichnung der Kollaborationsvereinbarung. (Bild: BASF) Kooperationsvereinbarung

Sumitomo und BASF entwickeln gemeinsam Fungizid

13.06.2017 Sumitomo Chemical und BASF haben die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung eines neuen Fungizids bekannt gegeben. mehr

Die elektronischen Stellantriebe ermöglichen eine reduzierte Typenvielfalt. Bilder: Aris Stellantriebe Einer für (fast) alle

Mikroelektronik bei Stellantrieben

13.06.2017 Auch bei Stellantrieben ersetzen Hersteller die klassische Mechanik mehr und mehr durch elektronische Lösungen. Denn diese erleichtern den Betriebsalltag nicht nur, sondern verbessern auch die Funktions- und damit Anlagensicherheit. mehr

Gerd Romanowski, VCI-Geschäftsführer Technik und Umwelt, findet die Echa-Einstufung von Titandioxid nicht nachvollziehbar. (Bild: VCI) Reaktion auf Risikobeurteilung

VCI nennt neue Gefahreneinstufung von Titandioxid „nicht nachvollziehbar“

12.06.2017 Der Ausschuss für Risikobeurteilung (RAC) der Europäischen Chemikalienbehörde Echa hat empfohlen, das Weißpigment Titandioxid als „einen Stoff mit Verdacht auf krebserzeugende Wirkung beim Menschen“ durch Einatmen einzustufen. Der VCI kommt nach eigener Einschätzung zu einem anderen Ergebnis. mehr


Loader-Icon