Markt

Panne legt Chevrons Gorgon-LNG-Produktion lahm

05.04.2016 Kaum angefahren, schon wieder außer Betrieb: Die Mega-LNG-Anlage Gorgon steht nach einer Panne im Propan-Kühlkreislauf still. Die Reparatur könnte mehrere 100 Mio. Dollar kosten.

Anzeige
Chevron gorgon-press-release

Chevron hat mit der LNG-Produktion auf Barrow Island begonnen (Bild: Chevron)

Berichten australischer Medien zufolge ist der Propan-Kühlkreislauf der ersten Gasverflüssigungslinie betroffen. Die Reparatur auf der nordwestlich vor der australischen Küste gelegenen Insel gestaltet sich schwierig – sie soll bis mindestens Ende des Monats dauern.

Hier finden Sie weitere CT-Beiträge zum Gorgon-Projekt.

Neben dem Megaprojekt Gorgon werden zur Zeit in Australien eine ganze Reihe von Projekten zur Gewinnung von Flüssig-Erdgas bearbeitet. In unserer Bildergalerie finden Sie die größten Vorhaben, die auf dem Fünften Kontinent angepackt werden.

 

 

 

 

Loader-Icon