Schneller Greiferwechsel

Paro-Palettierroboter

17.09.2010 Rüst- und Wechselzeiten entfallen durch die Kombination von unterschiedlichen Greifwerkzeugen an einem Roboterflansch beim Paro-Palettierroboter von Roteg.

Anzeige
Paro-Palettierroboter

Die Palettierroboter sind mit unterschiedlichen Greifwerkzeugen an einem Roboterflansch ausgerüstet

Bei laufender Produktion können mehrere Gebindearten ohne Unterbrechung palettiert und sogar auf einer Palette gemischt werden. Die Steuersoftware Paro-Control erlaubt aufgrund ihrer flexiblen Möglichkeiten die freie Gestaltung verschiedenster Anwendungen. Die Programmierung kann vom kundeneigenen Personal durchgeführt werden, da aufgrund der grafischen Bedienoberfläche und selbsterklärenden Funktionen keine besonderen Fachkenntnisse erforderlich sind. Auch der Greifraum des Roboters zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus: Durch den Tausch einzelner Module können weitere Palettenplätze oder Aufnahmepositionen auch nachträglich ergänzt werden. Die kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz von Paro-Robotern vor allem in Bereichen mit niedriger Raumhöhe und engen Platzverhältnissen.

Loader-Icon