Energie & Utilities

Petrobras startet Ölförderung im Santos Basin Lapa-Feld

28.12.2016 Der brasilianische Energiekonzern Petrobras hat mit der Förderung von Rohöl im Santos Basin Lapa-Feld begonnen. Es ist das dritte sogenannte Pre-Salt-Vorkommen im Santos Basin, das von dem staatlichen Ölkonzern erschlossen wird.

Anzeige
IESA baut Kompressionsmodule für 6 FPSO-Schiffe von Petrobras

Petrobras fördert mit FPSO-Schiffen Rohöl und Erdgas aus großen Meerestiefen (Bild: Petrobras)

Für die Produktion nutzt Petrobras das Förderschiff (FPSO) Cidade de Caraguatatuba, das 270 km vor der Küste von Sao Paulo stationiert ist. Gefördert wird in einer Wassertiefe von 2.140 m. Das Förderschiff kann täglich 100.000 Fass Öl verarbeiten und 5 Mio. Kubikmeter Gas verdichten. Die Lapa-Feld-Konzession wird zu 45 % von Petrobras, zu 30 % von Shell (BG) sowie von P Brasil und Repsol Sinopec betrieben.

(as)

Loader-Icon