Petrofac erhält 4-Mrd-Dollar-Auftrag in Kuwait

23.01.2015 Petrofac, ein internationaler Öl- und Gas-Serviceprovider mit Sitz in London, hat von der Kuwait Oil Company (KOC) den Zuschlag für deren erste Phase des Lower Fars Schweröl-Programms in Norden des Landes erhalten. Das Projektvolumen beläuft sich auf 4 Mrd. USD.

Anzeige
Petrofac erhält 4-Mrd-Dollar-Auftrag in Kuwait

Nach Inbetriebnahme soll die Anlage täglich bis zu 60.000 Fässer Öl produzieren (Bild: © industrieblick – Fotolia.com)

Der Auftrag umfasst EPC-Arbeiten (engineering, procurement, construction, pre-commissioning, commissioning) an bestehenden sowie neuen Anlagen sowie die Inbetriebnahme und Instandhaltung der zentralen Prozessanlage und zugehöriger Infrastruktur. Dazu gehört auch eine Pipeline von 162 km Länge, die das Schweröl von der Prozessanlage in ein in Ahmadi gelegendes Tanklager transportiert. Von dort kann KOC das Schweröl dann in die Al-Zour-Raffinerie zur Weiterverarbeitung senden.

Nach der Inbetriebnahme in etwas mehr als vier Jahren soll die Anlage täglich bis zu 60.000 Fässer Öl produzieren.

Hier lesen Sie die Originalmeldung.

Loader-Icon