Trotzt rauen Bedingungen

pH-Elektrode

11.05.2007 Die neuartige, absolut messende pH-Elektrode von Bürkert besteht aus einem emaillierten Edelstahlrohr, das extrem unempfindlich gegen mechanische Beanspruchung ist.

Anzeige

Die Elektrode ist wartungsfrei und im eingebauten Zustand sterilisierbar. Das Gerät hat einen Durchmesser von 12,5 mm und eine Eintauchtiefe von 120 mm (Standard)  oder 40 mm (Minimum). Die Elektrode kann in Mediumstemperaturen von 0 bis °C und in Druckbereichen von 0 bis 6 bar eingesetzt werden. Ihr maximaler Messfehler beträgt 0,1 pH.

Loader-Icon