Verkrustungen keine Chance geben

pH-Sensorschleuse aus Keramik erreicht hohe Standzeiten

08.08.2005

Anzeige

In der Rauchgasreinigung wird der pH-Wert an drei Messstellen bestimmt.
Wegen der starken Belagbildung müssen die pH-Sensoren oft gereinigt werden. Eine Automatisierung der Reinigung scheiterte bisher an den verwendeten Armaturen. Metallische Armaturen korrodieren, Kunststoffarmaturen überstehen die mechanischen und thermischen Belastungen nicht. Eine neue Sensorschleuse aus Keramik kann dieses Problem lösen.

Heftausgabe: August 2005
Loader-Icon