Pieralisi kooperiert mit KMA Kyffhäuser und Tomoe

05.06.2013 Der italienische Standard-Zentrifugenhersteller Pieralisi, Jesi, hat mit den beiden Zentrifugenherstellern KMA Kyffhäuser Maschinenfabrik Artern und der japanischen Tomoe Engineering Kooperationen für Vertrieb und Service von Maschinen dieser beiden Hersteller geschlossen.

Anzeige
Pieralisi kooperiert mit KMA Kyffhäuser und Tomoe

Individuelle Dekanter sowie Vertikal-Dekanter von Tomoe für die Chemieindustrie werden jetzt von Pieralisi Deutschland hierzulande vertrieben (Bild: Tomoe)

Der italienische Hersteller bietet diese Zentrifugen/Dekanter über seine deutsche Tochtergesellschaft in Eibelsttadt an. Pieralisi ist ein führender Anbieter von Standard-Dekantern und stellt auch Separatoren und Siebschnecken-Zentrifugen her. Mit den Separatoren von KMA Kyffhäuser, die vor allem in der Getränkeindustrie eingesetzt werden, steigt Pieralisi in eine höhere Klasse auf. Nunmehr können nahezu alle Anforderungen für Separatoren durch die Maschinen von Pieralisi und KMA erfüllt werden. KMA ermöglicht diese Kooperation eine weitere Erschließung des Marktes.

Tomoe ist ein Hersteller von Individual-Dekantern jeglicher Art sowie sehr großen Dekantern für die chemische Industrie und für Abwasseranlagen. Tomoe war lange Lizenznehmer von Sharples, dem über Jahrzehnte unangefochtenen Marktführer für Dekantier-Zentrifugen. Die Kooperation von Pieralisi und Tomoe ist eine ideale Ergänzung für den europäischen Markt.

Pieralisi bietet nun mit seinen Partnern Standard-Dekanter aus der Großserien-Fertigung sowie Spezial-Dekanter (Tomoe) zur Lösung von anspruchsvollsten Problemen der mechanischen Verfahrenstechnik an. Dazu kommen individuell konstruierte Dekanter und außerordentliche Spezialitäten (Tomoe) wie Vertikal-Dekanter zum Einsatz bis etwa 400 °C und Prozess-Drücken bis etwa 30 bar.

Neben den dominierenden Dekantern und Separatoren stehen der neuen Allianz auch hochtourig laufende Röhren-Zentrifugen (Tubular Bowl) für die Pharma-Industrie und Fein-Chemie zur Verfügung sowie Sieb-Schnecken-Zentrifugen, horizontal als kontinuierlich arbeitende filtrierende Maschinen.

(dw)

Loader-Icon