Automatisierte Druckwirbelschicht-Verbrennungs-/Vergasungsanlage

Plant-Web-Architektur für Forschungsanlage

07.08.2001 Am Lehrstuhl für Kraftwerkstechnik der BTU in Cottbus wird für Studien- und Forschungszwecke eine zirkulierende Druckwirbelschicht-Verbrennungs-/Vergasungsanlage eingesetzt.

Anzeige

Am Lehrstuhl für Kraftwerkstechnik der BTU in Cottbus wird für Studien- und Forschungszwecke eine zirkulierende Druckwirbelschicht-Verbrennungs-/Vergasungsanlage eingesetzt.


Zur installierten PlantWeb-Architektur mit etwa 600 Prozess-Signalen, darunter zwölf Foundation Fieldbus-Geräte zum Überwachen der Reaktordrücke, gehören intelligente Druck- und Temperatur-Messgeräte. HART-fähige Geräte sowie Geberkontakte und Schaltausgänge komplettieren sie. Darüber hinaus kommunizieren zwei Dosiersysteme sowie unterlagerte Sicherheitstechnik über serielle Schnittstellen mit dem DeltaV-System. Entscheidende Kriterien für die Wahl der PlantWeb-Architektur waren einfache Verdrahtung, kompakte, platzsparende Bauform, einfache Inbetriebnahme sowie Diagnose- und Analysemöglichkeiten.

Loader-Icon