Individuelle Komplettlösung

Plattenmontierte Dosiersysteme

20.07.2005 Modulare, auf Platte vormontierte Dosiersysteme verbinden die Funktionalität der aufgabenspezifischen Systemlösung mit den Vorteilen einer standardisierten Grundkonzeption

Anzeige

Modulare, auf Platte vormontierte Dosiersysteme verbinden die Funktionalität der aufgabenspezifischen Systemlösung mit den Vorteilen einer standardisierten Grundkonzeption. Dabei gibt es zwei Basismodelle mit einer oder mit zwei Dosierpumpen zur Auswahl. Beide sind mit einer Reihe von Optionen lieferbar, zum Beispiel pulsationsarme Dosierung, Ansaughilfe mit Ausliterfunktion, Werkstoffvarianten für Verrohrung und Dichtungen, Klemmenkasten, Leckagesonde oder saug- bzw. druckseitige Anschlüsse. Die Grundplatte mit integrierter Auffangwanne bildet eine kompakte und robuste Baueinheit. Ein Überströmventil schützt die Rohrleitungen vor unzulässig hohen Leitungsdrücken. Zwei Spülanschlüsse erlauben ein Durchspülen der Pumpe nach dem Dosieren.

Loader-Icon