Unabhängige N2-Versorgung

Platz sparender Stickstoffgenerator

28.11.2002 Die Stickstoff-Eigenerzeugung senkt die Kosten, erspart permanenten Lieferverkehr sowie Behinderungen im Prozess

Anzeige

Gasdruckfedern werden für eine lange Haltbarkeit oftmals mit Stickstoff gefüllt. Dafür wird meist Stickstoff in Hochdruckgasflaschen oder in verflüssigter Form eingesetzt, wobei ein nachgeschalteter Hochdruckkompressor für den gewünschten Druck sorgt. Mit einem weiterentwickelten Stickstoffgenerator lässt sich der benötigte Stickstoff jetzt einfach aus hauseigener Druckluft erzeugen und dem Hochdruckkompressor zuleiten. Die Generatoren werden Platz sparend und fundamentfrei aufgestellt und benötigen zum Betriebe nur Druckluft und einen 230-V-Anschluss.

Loader-Icon