"Multiporen"-Technologie

Pluspore-Säulen für die organische GPC

26.08.2004 Die Produktreihe PlusPore, hochauflösende Säulen speziell für die organische GPC, verfügt über eine breite Porengrößenverteilung mit nahezu linearen Kalibrierkurven für einen großen Molekulargewichtsbereich.

Anzeige

Die Produktreihe PlusPore, hochauflösende Säulen speziell für die organische GPC, verfügt über eine breite Porengrößenverteilung mit nahezu linearen Kalibrierkurven für einen großen Molekulargewichtsbereich. Durch diese „Multiporen“-Strukturen wurde das Porenvolumen im Vergleich zu regulärem PS/DVB-Packungsmaterial gesteigert. Auch ist es nicht mehr erforderlich, Säulen mit individuellen Porengrößen zu kombinieren. Als Ergebnis erhält man präzise GPC-Chromatogramme ohne jegliche Artefakte im Verlauf der Molekulargewichtsverteilungen. Die Serie umfasst verschiedene Modelle für die Analytik von allgemeinen Polymeren, Harzen, Kondensationspolymeren, Vorpolymeren, Harzen mit niedrigem MW und oligomeren Proben.

Loader-Icon