Datenaustausch zwischen Sicherheitssystemen

PNOZmulti

09.01.2007 Für das multifunktionale Sicherheitssystem PNOZmulti stehen jetzt Verbindungsmodule zur Verfügung über die mehrere Basisgeräte miteinander kommunizieren können.

Anzeige

Für das multifunktionale Sicherheitssystem PNOZmulti stehen jetzt Verbindungsmodule zur Verfügung über die mehrere Basisgeräte miteinander kommunizieren können. Der Vorteil: sind die physikalischen Grenzen eines Gerätes ausgereizt, können Anwender mehrere Geräte einsetzen und auf diese Weise komplexere Maschinen und Anlagen überwachen und steuern. Der modulare Aufbau ermöglicht es, an jedes Basisgerät bis zu sechs Verbindungsmodule anzustecken und damit sowohl Ring- als auch Baumstrukturen aufzubauen. Die Verbindungsschnittstelle ist galvanisch getrennt.

Loader-Icon