Mit Einwegmodulen sparen

Pod-Filtermodulplattform

26.07.2005 Die Pod-Filtermodulplattform ist ein innovatives Filtersystem – bestehend aus einem erweiterbaren Halter und Filtermodulen (Pods) – für Klär- und Vorfiltrationsschritte im Normalflussmodus.

Anzeige

Die Pod-Filtermodulplattform ist ein innovatives Filtersystem – bestehend aus einem erweiterbaren Halter und Filtermodulen (Pods) – für Klär- und Vorfiltrationsschritte im Normalflussmodus. Die Einweg-Module beschleunigen den Prozess, erhöhen die Sicherheit und ermöglichen eine wirtschaftliche Prozessführung bei der Produktion von Biopharmazeutika. Im Vergleich zu herkömmlichen Scheibenfilterkonfigurationen konnte bei den neuen Modulen das Totvolumen um 40 bis 70 % reduziert und damit die Produktausbeute erhöht werden. Die Modulbauweise ermöglicht eine einfache Maßstabsanpassung. Das Design erfordert keine Hebezüge oder hohen Decken. Der Halter befindet sich auf Rollen, um Aufbau und Transport zu erleichtern.

Loader-Icon