Markt

Positiver Jahresabschluss für Dräger

03.03.2009

Anzeige

Die Drägerwerke erreichten die im Dezember 2008 nach unten korrigierte Ertragserwartung. Für 2009 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzrückgang von etwa fünf Prozent.

In 2008 steigerte Dräger seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 5,8 Prozent von 1,81 Mrd auf 1,92 Mrd Euro. Dagegen wurde das im Jahr 2007 prognostizierte Ergebnis des Ebit vor Einmalaufwendungen bereits im Dezember 2008 um minus 15 Prozent revidiert und konnte nun mit 130,5 Mio Euro erreicht werden. Der starke Dollar und ein hoher Kostendruck in der Medizintechnik senkten den Ebit vor Einmalaufwendungen in diesem Unternehmensbereich gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent und auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik um 0,4 Prozent.

Loader-Icon