Exklusiv: Preisindex für Chemieanlagen

Preisanstieg verlangsamt sich

11.08.2005

Anzeige

Nach einem vergleichsweise stürmischen Preisanstieg für Apparate und Maschinen im Zeitraum von Februar 2004 bis Februar 2005 scheint sich der
Markt nun zu beruhigen. Dies wirkt sich auf Grund des hohen Wertanteils direkt auf die Preisentwicklung für Chemieanlagen insgesamt aus. Bei Rohrleitungen und Armaturen sowie elektrotechnischen Ausrüstungen
bleibt der Aufwärtstrend stabil, aber moderat. Die Gewerke Planung sowie MSR-Einrichtungen verteuern sich nicht bzw. nur um 0,1 Prozent. Die Position „Isolierung und Anstrich“ ist gegenüber Februar 05 um 0,4 Prozent
günstiger geworden.

Heftausgabe: August 2005
Loader-Icon