Schnell verkuppelt

Probenahmeventil TKW

01.12.2017 Für die Probenahme an Tankwagen, die mit Tankwagenarmaturen und Kupplungen nach DIN 28450 ausgestattet sind, bietet Fritz Barthel Armaturen Probenahmeventile an, die einfach an- oder zwischenzukuppeln sind.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • einfacher Anschluss
  • entspricht Atex und TA-Luft
  • individuelle Bauformen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Das Probenahmeventil TKW ermöglicht einfaches und schnelles Anschließen und Betätigen. (Bild: Fritz Barthel Armaturen)

Das Betätigen erfolgt über einen Totmannhebel, der bei Loslassen die Armatur selbsttätig per Federkraft schließt. Das Betätigungselement ist Atex-konform und das Absperrorgan TA-Luft zertifiziert. Zum Befüllen schraubt der Nutzer die Probenflasche in die Armatur ein. Üblicherweise kommen Flaschen mit Glasgewinde nach DIN 168-1 zum Einsatz. Die Probenahmearmaturen sind hinsichtlich Werkstoffauswahl und Nennweite auch in individuell konfektionierter Bauform erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Anbieters.

Loader-Icon