Übertragungsrate wird automatisch erkannt

Profibus nach Modbus TCP Gateway GW-7553

23.06.2011 Mit dem neuen Profibus nach Modbus TCP Gateway GW-7553 wurde von Spectra ein Modul entwickelt, das es ermöglicht, von einem Profibus Master auf Geräte mit Modbus TCP  oder Modbus RTU Protokoll zuzugreifen.

Anzeige
Profibus nach Modbus TCP Gateway GW-7553

Profibus nach Modbus TCP Gateway GW-7553 (Bild: Spectra)

Für den Profibus Master erscheinen die an dem GW-7553 angeschlossenen Modbus Geräte wie Profibus Slaves mit Profibus DP Protokoll. Das GW-7553 verfügt über ein PROFIBUS Interface, einen 10/100Mbps Ethernet Port und eine RS-232 Schnittstelle. Die Profibus Adresse (0-126) wird mit DIP Switch eingestellt. Die Erkennung der Übertragungsrate erfolgt automatisch. Das Gateway ist für die einfache Montage auf DIN-Schiene ausgelegt. Es benötigt eine ungeregelte Spannungsversorgung von 10 bis 30 VDC und kann im Temperaturbereich von -25°C bis 75°C betrieben werden.

Loader-Icon