Fehlersicher produzieren

Projektierungstool Safety Matrix

26.04.2004 Mit Safety Matrix lassen sich Sicherheitsfunktionen für die Prozessindustrie projektieren, indem in einer Ursache-Wirkungs-Tabelle Prozessereignisse mit Prozessreaktionen verknüpft werden.

Anzeige


Mit Safety Matrix lassen sich Sicherheitsfunktionen für die Prozessindustrie projektieren, indem in einer Ursache-Wirkungs-Tabelle Prozessereignisse mit Prozessreaktionen verknüpft werden. Aus der Tabelle wird dann automatisch und ohne spezielle Programmierkenntnisse ein fehlersicheres Step-7-Programm in CFC für Simatic-S7-CPUs generiert und dokumentiert. Die hochverfügbaren Simatic-S7-400-CPUs weisen gegenüber den Vorgängermodellen eine bis zu dreimal schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit auf. Speziell für den maschinennahen Einsatz in Schutzart IP67 erweitert die fehlersichere ET 200eco das dezentrale Peripheriespektrum.


 

Loader-Icon