Geschweißt oder gegossen

Propeller-Umwälzpumpen Typ R-PROP

16.05.2007 Neben der bewährten, in Schweißkonstruktion ausgeführten, Propeller-Umwälzpumpe bietet der Hersteller jetzt die günstigere Ausführung in Metallguss an.

Anzeige

Die Pumpen sind im Baukastenprinzip gefertigt und für Förderströme bis 9000 m 3 /h ausgelegt. Die geschweißte Konstruktion vom Typ R-PROPF mit Flanschmotor ist in allen schweißbaren Werkstoffen bis hin zu Titan in den Baugrößen DN 125 bis DN 700 erhältlich. Die gegossene Variante vom Typ R-PROP wird in nahezu allen Gusswerkstoffen und in den Baugrößen DN 300 bis DN 700 angeboten. Die Wellenabdichtungen mit einfachen oder doppelten Stopfbuchsen oder mit Gleitringdichtungen können ohne Demontage des Lagerträgers gewechselt werden.

Loader-Icon